Die umgekehrte Personalsuche: myCareerGate löst das Matching-Problem

Posted by Jean-Philippe Spinas on Feb 11, 2021 1:00:00 PM

mCG_Blog_Header(1200x600) (1)

Die Personalsuche in der alten Welt hat einen Haken: das Problem sind versetzte Zeitfenster. Erst dann, wenn ein Unternehmen über eine freie Stelle verfügt, schreibt sie diese aus und wartet Bewerbungen ab. Auf der anderen Seite werden Jobbewerberinnen und -bewerber erst dann aktiv, wenn sie ihren aktuellen Job leid oder beendet haben. Doch die beiden Zeitfenster harmonieren nur selten – ein Matching-Problem.

Zudem sind die Zeiten vorbei, als Sachbearbeiter wie auch Manager 10 oder 20 Jahre lang in den Diensten desselben Arbeitgebers standen. Nach zwei, drei, vier Jahren eine neue Stelle und Herausforderung beflügelt schliesslich die Berufskarriere, CV und Erfahrungsschatz. Unternehmen wiederum sehen sich angesichts der Vollbeschäftigung in der Schweiz mit nur wenigen verfügbaren Kandidaten und einem Fachkräftemangel konfrontiert. Die Anstrengungen und das Buhlen um neue Köpfe für die eigenen Reihen wird stetig grösser.

Vor diesem Hintergrund haben wir myCareerGate gegründet. Unsere Devise lautet: Bringen Sie sich bei Ihrem Wunschunternehmen in Position. Wir verbinden Talente mit Companies.

Das geht so: Talente hinterlegen ein Profil auf mycareergate.ch samt CV oder und weiteren Informationen, idealerweise auch mit einem Video. Und sie nennen die Branche, den Tätigkeitsbereich und die möglichen Arbeitgeber.

Die Arbeitgeber wiederum, die Companies, verfügen mit einer Präsenz auf mycareergate.ch über eine Community von Personen, die ein grosses Interesse haben, in ihrer Firma zu arbeiten. Wenn nun freie Jobs vorliegen, können diese Vakanzen automatisch an die Interessenten, die einem als Wunscharbeitgeber gewählt haben, gerichtet werden. Bereits nach wenigen Stunden treffen die Meldungen möglicher Kandidaten ein, die ein unverbindliches Kennenlernen ermöglichen oder zu einer baldigen oder späteren Anstellung führen können.

Mit einem Profil auf myCareerGate verpassen Arbeitnehmende keine Karrierechance bei den Wunscharbeitgebern, auch wenn sie nicht aktiv auf Jobsuche sind. 

Und Unternehmen profitieren dank der myCareerGate-Systematik von zielgerichteter Personalsuche und einem zusätzlichen Kanal, der unmittelbar zum Erfolg führt. Gleichzeitig kann das Employer Branding gezielt aktiviert werden, basierend auf dem Einblick, welche Werte den Personen wichtig sind, die sich für die Firma interessieren.

Möchtest du mehr Information? Klicke hier.

HRmyCareerGateWunscharbeitgeberKarriereplanung