Wunscharbeitgeber arbeiten bei chocolat frey

Arbeiten bei Chocolat Frey

Chocolat Frey gehört zur M-Industrie, welche eine der grössten Arbeitgeber der Schweiz ist. Arbeiten bei Chocolat Frey ist ein Wunsch vieler Kandidaten. Doch was braucht es um beim Unternehme Karriere zu machen? Und was erwartet einen wenn man bei Chocolat Frey eine Stelle antritt?

Hintergründe zum Unternehmen

Das Unternehmen Chocolat Frey wurde im Jahre 1887 in Aarau von den beiden Brüdern Max und Robert Frey gegründet. Erst nach dem zweiten Weltkrieg, 1950, wurde die Chocolat Frey AG von Migros übernommen und ist somit der älteste dazugekaufte Betrieb der Migros-Gruppe.

 

Bereits in den frühen 80ern gewinnt der Umweltschutz bei Chocolat Frey an Bedeutung, so dass man von Heizöl auf Fernwärme einer Kehrichtverbrennungsanlage umstieg. 2007 beteiligte sich die Chocolat Frey AG zudem in Ghana am Häuserbau von 12 Familienhäusern, wobei das Unternehmen die Kosten für eines übernahm und bis heute die jährlichen Betriebskosten dieses Hauses deckt.

 

 

Ein Teil der Migros-Gruppe

Chocolat Frey ist Teil der Migros-Gruppe und wird in der M-Industrie mit weiteren Unternehmen angesiedelt.

Die M-Industrie beinhaltet 25 Schweizer Unternehmen und ist weltweit gesehen der grösste Eigenmarkenproduzent. Produkte, die durch die M-Industrie hergestellt werden sind: Lebensmittel, Körperpflegeprodukte, Putz- und Waschmittel. Als Zugehörigkeit zur Migros, dem grössten Schweizer Detailhändler, hat die M-Industrie einen direkten Zugriff zum Markt. Die Produkte der Migros-Gruppe werden zudem in ca. 50 Länder exportiert. Dabei achtet die M-Industrie besonders auf Nachhaltigkeit, was bedeutet, dass Produkte wenn möglich mit der Bahn transportiert werden.

 

Die M-Industrie ist in sieben Sparten untereilt, welche nach Rohstoffen aufgeteilt sind. Chocolat Frey befindet sich in der „Süsswaren & Snacks, Kochen & Backen, Kaffee“ Sparte. Aufgrund der Vielzahl an Unternehmen, die zur M-Industrie dazugehören, ist sie eine der wichtigsten Arbeitgeber in der Schweiz.

 

 

Arbeiten bei Chocolat Frey

Wer bei Chocolat Frey arbeitet, kommt in den Genuss verschiedener Benefits, die die Arbeit dort mit sich bringt. Dazu gehören unter anderem ein Ferienzeitmodell, welches bei längerer Zugehörigkeit mehr Urlaubstage verspricht, oder konstante Weiterbildungen, solche die an der Migros-Klubschule durchgeführt werden, werden von der Migros bis zu 1‘000 CHF pro Jahr übernommen.

 

Als Unternehmenswert bei Chocolat Frey steht Nachhaltigkeit ganz oben. Das Konzept reicht von der Produktion bis über den Handel hinweg und konzentriert sich dabei auf nachhaltige Ressourcen von zertifizierten Partnern, einen nachhaltigen Transport mit Schiff und Bahn, ein effizienterer Einsatz von Energie, Recycling, sowie umweltverträgliche Verpackungslösungen. Doch auch der Mitarbeiter steht im Fokus beim Unternehmen und kann Vorteile wie flexible Arbeitszeitmodelle oder Gesundheitsförderungen der Chocolat Frey AG geniessen. Dafür wurde das Unternehmen mit dem Label „Friendly Work Space“ ausgezeichnet.

Im Kienbaum Karrieretool, myCareerGate, legen 64 % der Persönlichkeiten, die Chocolat Frey als Wunscharbeitgeber deklariert haben, besonderen Wert auf Respekt, Innovation oder Wertschätzung.

 

Chocolat Frey Schokolade

 

Fazit

Um Karriere bei Chocolat Frey zu machen sollte man eine Leidenschaft für die Produkte des Unternehmens mitbringen und dabei die nachhaltigen Strategien verstehen und leben. Als Teil der M-Industrie hat man als Mitarbeiter der Chocolat Frey AG zudem die Chance nahe an anderen Unternehmen dran zu sein und somit ebenfalls die Erfolge der anderen Betriebe mitzuerleben. Zudem ist Chocolat Frey international aufgestellt, was Diversität auf vielen Ebenen innerhalb des Betriebes mit sich bringt. Arbeiten bei Chocolat Frey bedeutet eine starke Ausrichtung auf Nachhaltigkeit von der Produktion bis zum Handel. Dem Unternehmen ist es besonders wichtig in der gesamten Wertschöpfungskette sozial und ökologisch mit allem beteiligtem umzugehen. Da das Unternehmen ebenfalls zur Migros-Gruppe gehört, profitieren Mitarbeitende von weitreichenden Benefits, wie Mitarbeiterförderung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance.

Tags: Wunscharbeitgeber arbeiten bei chocolat frey karriere machen bei chocolat frey